Kiddo

KIDDO war immer die jüngste – und was als Spitzname anfing, ist mittlerweile zu ihrem Künstlernamen geworden. Unter dem veröffentlichte die Schwedin ihren ersten Solo-Song »Trouble« und hat als Songwriterin schon mit Künstlern wie Dagny, Icona Pop und Shy Martin zusammengearbeitet.

Jetzt kommt ihre nächste eigene Single »Drunk and I Miss you«, mit der sich KIDDO charmant und selbstironisch zugleich von der inhaltlichen und musikalischen Pop-Perfektion abhebt.

Info

Für »Drunk and I Miss You« kreuzt KIDDO Urban-Pop mit Vintage-Sound. Zu Indie-Rock-Gitarren und Oldschool-Basslauf besingt KIDDO mit Leichtigkeit ein klassisches Samstagnacht-Dilemma, das jeder von uns kennen dürfte: Gerade erst die Beziehung beendet, schlägt man sich die Nächte um die Ohren, trinkt Shot nach Shot, um zu vergessen und kämpft gegen dieses bisschen Restliebe in seinem Herzen an.
Aber wenn der letzte Drink geext ist und sich die Tanzfläche langsam leert, wird einem plötzlich klar, dass man die paar Altlasten aufarbeiten und dann mit dem oder der Ex wieder auf Wolke 7 schweben könnte – und ehe man sich versieht, hat man das Smartphone in der Hand und mit angetrunkenem Mut das Versöhnungsangebot auf den Weg geschickt.
Im Video zu »Drunk And I Miss You« vermengt KIDDO ihre Liebe zu handgemachter Musik mit ihrer zweiten Leidenschaft, der Kunst und durchlebt ihr beschwipstes Schlamassel im gleichermaßen farbenfrohen wie humorvollen Zeichenstil der 60er und 70er Jahre.

mehr lesen
weniger lesen

Tourdaten

Termine

Aktuell keine Termine vorhanden.

Links

Kontakt